Auf den Spuren des Blauen Reiters

Um 1900 war Schwabing ein Eldorado der Avantgarde. Hier lebten auch die Mitglieder der Künstlergruppe "Blauer Reiter", die mit neuen Farben und Formen ihren Gefühlen Ausdruck verliehen. Wir berichten über ihr Leben, Wirken und ihre Bilder, die heute im Lenbachhaus bewundert werden können.

  • Die Schwabinger Kunstszene um 1900
  • Bei jedem Wetter
  • Ab 1 Person
Dauer1 Stunde 30 Minuten oder 0 Stunde
Mitzubringen

Wetterfeste Kleidung

Weitere Informationen

Um 1900 war Schwabing ein Eldorado der Avantgarde: Hier lebten die führenden Köpfe der Künstlergruppe "Blauer Reiter". Mit der Art ihrer Malerei, aber auch mit ihren Lebensentwürfen beschritten sie neue und für viele traditionelle Münchner ungewöhnliche Wege.

Wie kam diese Modernität in München an? Wer waren die Förderer und Unterstützer dieser neuen Ideen? Was geschah mit den Gemälden im Nationalsozialismus und was passierte mit ihnen nach 1945?

Tauchen Sie ein mit uns in eine spannende Kunst-Epoche.

2 Bewertungen
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Die Zeit und das Leben der Künstler*innen vor Augen
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Wir konnten richtig eintauchen in die Zeit des Blauen Reiter. Die Vorstellungen von Kunst in dieser Zeit, das Abwehren und Annehmen von Veränderung…Unsere Neugierde wurde befriedigt und geweckt und eine weitere Auseinandersetzung mit den Künstler*innen und deren Werke angeregt. Toll war auch, die Leben der einzelnen Künstler so plastisch geschildert zu bekommen und Hintergründe zu erfahren. Wir haben’s sehr genossen. Besten Dank!
von Judith Wagner am 31.10.2021
Entspannter Nachmittag
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Immer wieder Insiderwissen kennengelernt..
von Sabine Zinsmeister am 30.10.2021
3/2
ab
11,00 €

Ticket buchen

Gutschein kaufen

Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.

TripAdvisor Bewertung

18 Bewertungen