Widerstand und Erinnerung
Ein kleiner Platz für Georg Elser

Wer waren die Menschen, die sich gegen die NS-Diktatur zur Wehr setzten? Der Weg durch die Maxvorstadt zeigt eine große Bandbreite von Akteuren und Schicksalen. Wir spüren an historischen Orten  Erinnerungszeichen auf und sehen, wie sich die Erinnerung in den letzten 70 Jahren gewandelt hat.

  • Walter Klingenbeck - jugendlicher Widerstand
  • Georg Elser - allein gegen Hitler
  • Stolperstein und Erinnerungszeichen in München
Dauer2 Stunden oder 0 Stunde
Mitzubringen

wetterfeste Kleidung

Weitere Informationen

Der Rundgang begibt sich auf die Spuren des Widerstands in München.

Wer waren die Menschen, was haben sie gegen die Nazi-Diktatur unternommen? Der Weg durch die Maxvorstadt zeigt eine große Bandbreite von Akteuren und Schicksalen. An den historischen Orten finden sich heute (fast) immer Gedenktafeln und andere Erinnerungszeichen.

Deutlich wird aber auch, wie sich die Erinnerungskultur in den letzten 70 Jahren gewandelt hat und wo sich die Stadt mit dem Gedenken immer noch schwer tut.

0 Bewertungen
Für Widerstand und Erinnerung gibt es keine aktuellen Bewertungen.
ab
11,00 €
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.

TripAdvisor Bewertung

14 Bewertungen